12 besten und schlechtesten Modetrends aller Zeiten




Damenmode ist so alt wie die Welt selbst und hat im Laufe der Jahre zahlreiche Veränderungen durchlaufen. Natürlich sind einige Trends, die früher als erstaunlich galten, heute verpönt. Während andere immer noch als großartig gelten und Frauen immer noch gerne mit ihnen experimentieren, geben sie den alten Trends neues Leben. Korsetts, Miniröcke, Rüschen, Leggings und Käfig-Krinolinen – wir haben viele abscheuliche Looks erlebt und genossen genauso wunderschöne! Hier haben wir einige der besten und schlechtesten Modetrends zusammengetragen, die je geschaffen wurden.

 

 

Am besten: Miniröcke
Wir sollten uns bei Mary Quant, einer in London ansässigen Designerin, bedanken, die Mitte der 60er Jahre eine kleine, aber sehr wichtige Stilrevolution gemacht hat. Wo wären wir ohne die wunderschönen, enthüllenden und absolut ermächtigenden Miniröcke? Sie sehen großartig aus, fühlen sich großartig an und werden von Männern und Frauen gleichermaßen verehrt.

 

 

Am schlimmsten: Käfig-Krinolinen
Die moderne Mode könnte dazu führen, dass Käfig-Krinolinen ziemlich beeindruckend aussehen, aber damals? Oh nein, meine Damen, es ist der schlimmste Style aller Zeiten. Du kannst dich nicht nur nicht richtig bewegen, sondern du wirst auch zu einer wandernden und redenden Katastrophe, die nicht einmal normal sitzen oder sich anderen nähern kann.


 

Am besten: Das kleine Schwarze
Nichts kann dieses kleine modische Kleidungsstück wirklich schlagen – jetzt nicht und niemals. Egal, ob du mit deiner inneren Audrey Hepburn in Kontakt treten möchtest oder in Sekundenschnelle dein Bestes geben möchtest, das kleine schwarze Kleid ist ein echter Lebensretter für alle Frauen da draußen.

 

 

Am schlimmsten: Bauchfrei
Nur weil du großartige Bauchmuskeln hast, heißt das nicht, dass du sie zeigen musst. Und manche Leute meinen vielleicht sogar, sie könnten ihre Bauchmuskulatur auch ohne flache Bäuche zur Schau stellen! Wir glauben, dass es ein großes Nein ist. Du könntest es auf der Bühne zur Schau stellen, wenn du Madonna oder Miley Cyrus bist, aber im wirklichen Leben? Nein, nicht möglich.


 

Am besten: Leggings
Leggings sind aus vielen Gründen erstaunlich. Du kannst deine unrasierten Beine bedecken, einen super Mini-Rock tragen, ohne billig auszusehen, trainieren und einfach mit jedem Outfit mischen, von dem du denkst, dass es ein bisschen mehr braucht. Leggings sind auch toll, wenn der Sommer kalt wird, aber du möchtest es vermeiden, Jeans zu tragen. Beste Sache aller Zeiten!

 

 

Am schlimmsten: Sci-Fi-Kleider
Versteh uns nicht falsch, wir lieben eine gute Anspielung auf das Fünfte Element oder Star Wars, aber nicht, wenn es um Alltagskleidung geht. Zu viel Metall ist nicht gut für die Haut!


 

Am besten: Kleine Lederjacke
Gib zu, kleine Lederjacken gehören zu den beliebtesten und vielseitigsten Dinge in deinem Schrank. Du kannst sie zu Kleidern, Jeans, Leggings, Absätzen tragen – buchstäblich zu allem! Du kannst deinem Last-Minute-Look zusammenfügen und dich warm halten, wenn es draußen kühl ist.

 

 

Am schlimmsten: Plateau-Sneakers
Plateau-Sneakers sollten dort bleiben, wo sie herkommen – in den 90ern. Alle möglichen verrückten Dinge wurden damals geboren, aber das bedeutet nicht, dass wir sie jetzt tolerieren sollten!


 

Am besten: Griechisches Drapieren
Nichts kann schief gehen, wenn du dich für das elegante Kleid entscheidest, das aus dem antiken Griechenland zu uns kam. Das griechische Drapieren lässt dich elegant, leicht und wirklich umwerfend aussehen. Vielleicht deshalb lieben Promis diesen Style so sehr!

 

 

Am schlimmsten: Korsetts
Egal wie gut sie aussehen (diese künstliche winzige Taille, ugh), Korsetts sind eine der schlimmsten Stilerfindungen in der Modegeschichte. Sie deformierten die Körper von Frauen, erschwer das Atmen und drückten manchmal die inneren Organe so zusammen, dass Frauen durch das Tragen tatsächlich gesundheitliche Probleme hatten. Du lieber Himmel!


 

Am besten: Einfaches weißes T-Shirt
Dieses Basic-Element kann zu jedem Style gehören – kombiniere es mit einem Biker-Outfit, einer einfachen Jeans oder einer klassischen Jacke. Es wird auf jeden Fall gut aussehen! Es ist eines dieser Dinge, die du gerade in deinem Schrank haben musst, egal was passiert.

 

 

Am schlimmsten: Overalls
Warum sollte jemand einen Overall für etwas anderes als Reparaturen oder Arbeiten im Garten tragen wollen? Dies ist ein echtes No-No für den Alltag.